campus - Wer hoch hinaus will, muss tiefer schürfen.

Konversionsflächen sind Versprechen auf zukunftsträchtige Stadtquartiere, florierende Gewerbeareale und attraktive Immobilien. Doch es gibt auch Risiken: zum Beispiel Altlasten aus früherer industrieller oder militärischer Nutzung, die erhebliche unvorhergesehene Kosten verursachen können und sich auf das wirtschaftliche Ergebnis auswirken. Als er-
fahrener Spezialist für Konversion unterstützt campus Bauherren und Projektentwickler im Risikomanagement.

Mit fundierten Bestandsaufnahmen legt campus die Basis für die erfolgreiche Flächenkonversion: Wir analysieren die Beschaffenheit von Baugrund und Gebäuden, untersuchen das Areal auf Altlasten, Kampfmittel und die geotechnischen Eigenschaften und erarbeiten Lösungen für die optimale, kostengünstige und nachhaltige Sanierung der Flächen.

Bei der Planung großflächiger Bodensanierungen und aufwändiger Rückbauten profitieren Bauherren und Auftraggeber von der Expertise der campus-Spezialisten: Realistische Szenarien und tragfähige Kostenkalkulationen von campus ermöglichen Planungssicherheit. Dabei setzt campus auf umweltfreundliche, zukunftsorientierte Technologien und integriert nach Möglichkeit regenerative Energien wie Geothermie und Solarenergie.

Versiert im Projektmanagement komplexer Bauvorhaben sorgt das campus-Team für Unterstützung bei der zügigen Baurechtschaffung sowie für reibungslose, termingerechte und kostentreue Umsetzung des Konversionsprojektes.